Singapur, Hamburg und Sydney sind internationale Reiseschnäppchen

Anda Luiza Reisen

Singapur, Hamburg und Sydney sind internationale Reiseschnäppchen

Wenn Sie noch planen Ihren Sommerurlaub reisen, kann es bereits zu spät sein, um in den meisten erschwinglichen Preisen zu sperren, wenn Sie innerhalb der Vereinigten Staaten bleiben.

Laut der Reise-Website Hipmunk wäre der April der günstigste Monat gewesen, um einen Inlandsflug zu kaufen, basierend auf einer Datenanalyse, die die Buchung vom letzten Jahr mit diesem Jahr vergleicht.

Allerdings können Reisende in diesem Sommer noch einen riesigen Rabatt bekommen, wenn sie ins Ausland schauen.

„Wir haben niedrigere Preise in internationale Städte gesehen, in denen neue Flugrouten eröffnet wurden oder Low-Cost-Carrier expandiert sind und der Wettbewerb zugenommen hat“, sagte Adam Goldstein, Chief Executive von Hipmunk.

Um herauszufinden, welche internationalen Städte günstiger sind, analysierte Hipmunk die Buchungsdaten von Flügen, die vom 1. Januar bis 14. April – mit einem Abflug- und Ankunftsdatum im Juni, Juli oder August – in einem Fenster gekauft wurden und verglich sie mit dem gleichen Buchungsfenster des Vorjahres.

Insgesamt sind die durchschnittlichen internationalen Hin- und Rückflugtarife etwas höher als im Vorjahr – ein Plus von 1 Prozent – aber Hipmunk hat mehrere internationale Städte gefunden, in denen es Schnäppchen zu machen gibt. Basierend auf den Schätzungen von Hipmunk für den durchschnittlichen Hin- und Rückflug können in diesem Sommer Flüge aus den USA in die folgenden fünf internationalen Städte zu Preisen gebucht werden, die deutlich unter dem Durchschnitt des Vorjahres liegen.

Singapur

Hin- und Rückflugpreis in diesem Jahr: $1.169 (USA), gegenüber $1.659 im letzten Jahr.

Singapur hatte nach Angaben des Singapore Tourism Board im Jahr 2017 eine Rekordzahl von 17,4 Millionen Ankünften. Die Anreise ist zunehmend erschwinglicher geworden, unter anderem durch neue Flugverbindungen von Singapore Airlines (New York und Los Angeles) und Norwegian Air (London). Essensliebhaber, die über einen Sommerbesuch nachdenken, sollten das jährliche Singapore Food Festival (13. bis 29. Juli) zur Kenntnis nehmen.

Hin- und Rückflugpreis in diesem Jahr: 446 Dollar, gegenüber 616 Dollar im letzten Jahr.

Die Ottawa Art Gallery enthüllte kürzlich ihren neuen Raum, der sich über 5.500 Quadratmeter und fünf Etagen erstreckt und zwei Dachterrassen umfasst.

Die Eröffnungsausstellung läuft bis zum 16. September und zeigt die 6.500 Jahre Geschichte und Kunst der Region Ottawa-Gatineau.

Das neue kunstorientierte Boutique-Hotel Le Germain Ottawa ist nun eröffnet und zeigt Kunstwerke der kanadischen Fotografin Julie Couture.

Noch in diesem Jahr ist die Eröffnung der Confederation Line geplant, der ersten Phase der neuen Stadtbahnlinie von Ottawa.

Hamburg, Deutschland

Hin- und Rückflugpreis in diesem Jahr: $1.017, gegenüber $1.349 im letzten Jahr.

Einer der 52 Places to Go der New York Times im Jahr 2017 sorgt immer noch für Aufsehen. Die Elbphilharmonie, die Anfang letzten Jahres offiziell eröffnet wurde, ist das jüngste architektonische Highlight in Deutschlands zweitgrößter Stadt und zählt zu den mehrjährigen Favoriten wie der Speicherstadt und der Kirche St. Michael.

Zusätzliche Strecken der irischen Fluggesellschaft Ryanair helfen, die Preise zu senken, sagte Hipmunk.

Peking

Hin- und Rückflugpreis in diesem Jahr: $1.109, gegenüber $1.358 im letzten Jahr.

Die Anreise nach Peking aus den Vereinigten Staaten wurde Ende letzten Jahres viel einfacher, als American Airlines einen mit Spannung erwarteten Direktflug von Los Angeles hinzufügte.

Kunstliebhaber, die diese neue Route für den Sommer nutzen, sollten das jährliche Croisements Festival, das bis zum 24. Juni dauert und die französische Kunst mit besonderen Veranstaltungen und Ausstellungen feiert, und den immer lebendigen 798 Art District, das Zentrum der zeitgenössischen Kunstszene Pekings, in Betracht ziehen.

Sydney

Hin- und Rückflugpreis in diesem Jahr: $1.547, gegenüber $1.822 im letzten Jahr.

Die Tatsache, dass der Flug von den Vereinigten Staaten nach Australien viel Zeit in Anspruch nimmt, ist unumgänglich. Aber eine neue Direktverbindung (17 Stunden 30 Minuten) von Houston nach Sydney mit United Airlines hat die Langstrecke etwas weniger schmerzhaft gemacht.

Wenn das Essen ein Haupttreiber Ihrer Reisen ist, hat sich Sydneys kulinarische Szene herausgebildet, obwohl sie nicht so angekündigt ist wie die von Melbourne – einschließlich der kreativen Kombination von karibischen Aromen und lokalen Zutaten des Küchenchefs Paul Carmichael bei Momofuku Seiobo und der erfinderischen Einstellung des Heiligen Petrus zu Meeresfrüchten.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.